Shasta – Hundefotografie Dresden

01 © 2013 Katja. All rights reserved.

Energie´s Music Paws “Shasta”… ein Australian Shepherd-Rüde wie aus dem Bilderbuch *wow*! Eigentlich war ich an dem Tag unterwegs, um ein Einzelworkshop zu geben. Uneigentlich stand Shasta als Model zur Verfügung und so kam es, wie es kommen musste. 10 … Continue reading

Lilly – Hundefotografie Dresden

Hundefotografie Dresden © 2013 Katja. All rights reserved.

Wenn Eifer und Intelligenz aufeinander treffen, dann kommt da meist ein Australian Kelpie raus. Lilly ist eine perfekte Vertreterin dieser wundervollen Rasse und ich durfte mit ihr und ihrer Besitzerin Maria einen schönen Vormittag verbringen. Der Name Kelpie stammt aus … Continue reading

ausführliche Fotoshooting-AGB

Stand 12/2016 Allgemeines Die nachfolgenden AGB gelten für alle von Katja Zipser Fotografie bzw. Tierfotografie Dresden (nachfolgend: Fotograf; Auftragnehmer) durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.   Soweit keine abweichenden Vereinbarungen schriftlich getroffen wurden und/oder werden, gelten die AGB auch für … Continue reading

Bhumi – Hundefotografie Dresden

Hundefotografie Katja Zipser © 2012 Katja. All rights reserved.

Zucker- & Kreischalarm herrschte Mitte November mal wieder bei mir, als sich “Bhumi of Shadasa” ankündigte. Sie ist, wie schlaue Füchse unter euch sicherlich schon gesehen haben, ein Abbild von meiner Kiara. Geringfügig kleiner, geringfügig frecher. Die Ohren allerdings haben … Continue reading

Benny – Hundefotografie Dresden

Hundefotografie Dresden © 2012 Katja. All rights reserved.

Ein Jagdhund par Excellence… so wird der Weimaraner unter Fachleuten genannt. Er zählt zu den Vorstehhunden und die erste offizielle Zuchtbucheintragung erfolgte 1891. War bis vor Kurzem nur den Jägern das Halten eines Weimaraners erlaubt, trifft man ihn heute als … Continue reading

McDreamy & Santa – Hundefotografie Dresden

Tierfotografie Dresden © 2012 Katja. All rights reserved.

Zwei Schönheiten… einer knuffiger als der andere. Beide so verschieden und das nicht nur wegen dem Alter. Beim großen Bruder “Santa” zog kürzlich der kleine Bruder “McDreamy” ein. Begeisterung sieht wahrlich anders aus, aber Junior lässt derart sein Charme spielen, … Continue reading

Maybe – Hundefotografie Leipzig

Hundefotografie Leipzig © 2012 Katja. All rights reserved.

Nun endlich schafft es auch die Bordeauxdogge “Maybe” auf meinen Blog. Sie versüßte zusammen mit ihrer Kumpeline “Afryka” den Fotonachmittag in Leipzig. 8 Monate geballte Liebe und dabei will sie erst noch eine richtige Wuchtbrumme werden. Bis zu 55 kg … Continue reading

ausführliche Workshop AGB

Stand 12/2016 Die nachfolgenden AGB gelten für das gesamte Angebot und werden durch die Anmeldung anerkannt. Angebot Tierfotografie Dresden veranstaltet Workshops rund um das Thema Fotografie. Die angebotenen Workshops und deren Leistungsbeschreibung sind auf www.tierfotografie-dresden.de aufgelistet. Für die Richtigkeit der … Continue reading

Afryka, Afryka…

Hundefotografie Leipzig © 2012 Katja. All rights reserved.

Bevor es mich morgen nach (Nord-)Afrika verschlägt, hatte ich Gleichnamiges auch vor der Linse. Die Englische Bulldogge “Afryka” bot mir die Möglichkeit, die typischen Wiesen-Renn-Bilder mal hinter mir zu lassen und Bildideen umzusetzen, die in der Tierfotografie zwar noch nicht … Continue reading

Hundefotografie leicht gemacht…

Foto: Eva-Lena Godehardt © 2012 Katja. All rights reserved.

… Workshop in der Hundefotografie in Düsseldorf/ Ratingen Für das 3. Quartal Jahr stand noch ein ganz besonderes Ereignis an. Eine Veranstaltung mit vielen Hunden, wissbegierigen Teilnehmern und genauso vielen Fotoapparaten nebst brennweitenstarken Tüten Objektiven. Ein Wochenende, an welchem sich … Continue reading

Wenn der Vater mit dem Sohne…

Hundefotografie Dresden © 2012 Katja. All rights reserved.

… gemeinsam die Welt entdeckt, dann kann dies mitunter sehr unkoordiniert und rasant ablaufen. Morpheus, der wunderhübsche Japan Chin von Cindy hat seinem Sohnemann Einlass in die Familie gewährt. Anfangs noch wenig begeistert (ich kann es echt ein stückweit nachvollziehen, … Continue reading